BDPA Herbstseminar 2019

Bis hierhin und nicht weiter!
Das Wettbewerbsrecht im nationalen und internationalen Kontext.

Foto: Christoph Münch (DML BY)

10. und 11. Oktober 2019

Der Bundesverband Deutscher Patentanwälte wird beim diesjährigen Herbstseminar das Wettbewerbsrecht (UWG) mit seinen unterschiedlichen Aspekten beleuchten, von den Risiken bei der Durchsetzung des Beseitigungsanspuchs bis zu den Unterschieden in den Rechtsordnungen Chinas, Japans und der USA. Auch der Marken- bzw. Nachahmungsschutz wird dabei eine Rolle spielen.
Gegebenenfalls werden zudem die Auswirkungen des Brexits auf den gewerblichen Rechtsschutz in das Programm aufgenommen – je nach dem dann aktuellen Stand der Dinge.
Veranstaltungsort ist das „Felix – Im lebendigen Haus“ in Dresden.

Das Weingut Schloss Wackerbarth, Sachsens älteste Sektkellerei, wird den Rahmen für die beliebte  Abendveranstaltung des Herbstseminars bilden.